Abendgymnasium und Abendrealschule des Kreises Offenbach im Großraum Frankfurt

Am Abendgymnasium der Schule für Erwachsene (SfE Dreieich) haben in den letzten 50 Jahren über 3000 Schülerinnen und Schüler das Abitur und zahlreiche Studierende aus dem Großraum Frankfurt das Fachabitur nachholen können. Die Schule wurde 1964 als reines Abendgymnasium in der Trägerschaft des Landkreises Offenbach gegründet und befand sich bis 2009 in Neu-Isenburg. Seither ist die SfE im Haus des lebenslangen Lernens (HLL) in Dreieich ansässig und verfügt auch über eine Abendrealschule. Der Unterricht im Abendgymnasium findet in Nachmittags- und Abendkursen statt. Die Abendrealschule wird nachmittags beschult.

Ausstattung und Unterricht an Abendgymnasium und Realschule

  • engagiertes Kollegium
  • respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander
  • positive Lernatmosphäre
  • gute Betreuungsquote (kleinere Klassen- und Kursgrößen als auf der Tagesschule)
  • moderne Klassenräume mit Activeboards (digitale Tafeln)
  • zeitgemäß ausgestattete Fach- und Computerräume 
  • Selbstlernzentrum mit Computern und Bibliothek
  • verkehrsgünstige Lage im Großraum Offenbach/Frankfurt
  • Fahrgemeinschaften nach Frankfurt, Aschaffenburg und an andere Ziele oft möglich
  • Studienfahrten, Exkursionen, Sommerfest

Zielgruppe

Die SfE des Landkreises Offenbach steht allen Erwachsenen offen, die die Bedingungen für den Schulbesuch am Abendgymnasium oder der Abendrealschule erfüllen.

Neben Studierenden aus den Städten Offenbach und Frankfurt sowie dem Kreis Offenbach und dem Großraum Frankfurt (aus den Kreisen Groß-Gerau, Main-Taunus, Main-Franken Main-Kinzig) gibt es auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus Bayern (Aschaffenburg).

„Es gab für mich keinen ökonomischen Grund, das zu tun. Mein Job ist super und ich verdiene auch gut. Aber ich möchte meinen Traum verwirklichen und Germanistik oder Englisch studieren.“
Yvonne J.

„Bei manchen, wie mir, mangelte es in der Jugend an der nötigen Reife, daher bin ich sehr dankbar, dass es diese Möglichkeit gibt, sich weiterzubilden, um noch etwas zu erreichen.“
Nasser N.

„Nach der Realschule wurde ich Soldatin bei der Bundeswehr. Doch irgendwann wollte ich auch einmal eine Führungsposition übernehmen und das geht nicht ohne Abi.“
Daniela T.

„„Mein Ziel ist es, eine Ausbildung als Bankkaufmann oder Industriekaufmann zu machen. Mit einem Hauptschulabschluss oder einem Realschulabschluss ist das nicht mehr möglich.“
Jafet T.

Kostenlos, aber nicht umsonst

Der Schulbesuch auf dem Abendgymnasium und der Abendrealschule des Kreises Offenbach im Großraum Frankfurt ist kostenlos. Bafög kann unter bestimmten Bedingungen Realschülern ab dem dritten Semester, Studierenden des Abendgymnasiums ab der Q2 bewilligt werden.

Um Ihnen ein optimales Surf-Erlebnis zu ermöglichen, werden Cookies zu Funktionszwecken genutzt. Mit einem Klick auf „Alles klar“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser anpassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.